Unsere Jungs mit Leo Wörister und Benedikt Becker konnten am 26.05. auf ein sehr gutes Jugendturnier in Gisingen zurückblicken.

Leo Wörister erspielte sich 23 Nettopunkte auf 9 Loch (Saartrophy) und sich auf HCP 31 runtergespielt. Auf einem guten Platz und bei bestem Wetter konnte auch Benedikt Becker überzeugen. Auf dem 18 Loch-Kurs gelangen ihm sage und schreibe 49 Nettopunkte. Er schraubte damit sein Handycap von 43 auf 33 herunter.

Auch die anderen Weierhof-Teilnehmer konnten zeigen, was in Ihnen steckt. Maxime Holletschek gewann vor Annika Schwinn die Bruttowertung AK 14 im Jugendpokal. Felix Kiefer und Louis Kiefer erspielten sich je 33 Nettopunkte. Michael Helfen spielte den Platz zum ersten Mal und nach seiner Platzreife stellte er sich direkt dem 18 Loch-Turnier- Respekt dafür!

Bei der Saartrophy haben wir in diesem Jahr Personalprobleme, da einige Spieler/innen in den Jugendpokal gewechselt sind. Hinzukommen einige Verletzungssorgen. Yannik Noah Manstein, Luisa Schwinn, Lilly Scholl und Romy Holletschek kämpften sich dennoch durch die Hitze des Tages. Am Ende landete die Saartrophy-Mannschaft auf dem 5. Platz, auch weil nur 5 (bei 6 Wertungen) Spieler/innen in Gisingen mitspielen konnten. Für die nächsten Turniere sollten wir wieder mehr Spieler/innen an den Start bekommen.

An dieser Stelle möchten wir Luca Milazzo eine schnelle und rasche Genesung wünschen, der verletzungsbedingt leider noch ein paar Wochen ausfällt und dem Team nicht zur Verfügung steht.

Am 08. Juni steht das nächste Jugendturnier in Bosen auf dem Programm.