Im Jugendpokal, der in Bosen traditionsgemäß noch 2 Runden über die 9 Loch gehen muss, wurde Tim Tornes 2. Der Bruttowertung und unterspielte sich auf nun HCP 15. Felix Kiefer wurde direkt dahinter 3 mit 41 Nettopunkten und hat nun ein neues HCP von 18,8. Benedikt Becker bestätigte seine gute Leistung von der Vorwoche und wurde 4. der Netttowertung (40 Punkte) und nahm sein neues HCP 31 mit nach Hause.

Bei den Mädels AK 14 gewann Annika Schwinn vor Maxime Holletschek und Larissa Schütz die Bruttowertung.

Luisa Schwinn gewann in der Saartrophy die Brutto (5 Punkte) sowie die Nettowertung (23) und unterspielte sich auf nun HCP 24.

Auf dem 2. Platz der Bruttowertung folgte Lilly Scholl. Tanaporn Kirchen schramte mit 17 Nettopunkten knapp an einer HCP-Verbesserung vorbei. Romy Holletschek und Elena Milazzo komplettierten die Mädels vom GP Weiherhof an diesem Tag.

Bei den Jungs war dieses Mal nur Leo Wörister am Start. Er landete im guten Mittelfeld der Nettowertung.

In der abschließenden Mini-Cup-Wertung starteten Joline Schütz und Claudius Seiler (1. Turnier). Joline gewann den Mini-Cup mit 59 Schl ägen und hier mit 10 Schlägen Vorsprung.