Am 4. August starteten bei tropischen Temperaturen über 80 Spielerinnen und Spieler zur von Herrn Hacker gesponsorten DVAG Golf Trophy 2018.

Holger Stöhr und Gisela Engel gewannen die Sonderwertung Longest Drive. Margarete Berg gelang mit 1,42 Meter die beste Annäherung an Bahn 18 und gewann somit den Nearest-to-the Pin. Bei den Herren gelang dies Rudi Engel mit einer Weite von 3,40 Metern.

Bei den Damen belegte Cornelia Fels mit 27 Bruttopunkten den zweiten Platz. Der Sieg in dieser Kategorie ging mit 28 Bruttopunkten an Ulrike Heckmann,

Werner Stein (27 Bruttopunkte) sowie Sven Even (31 Bruttopunkte) spielten bei den Herren die besten Ergebnisse des Tages.

In der Nettoklasse B belegte Elisabeth Scherer mit 40 Nettopunkten den vierten Platz. Besser waren nur Wolfgang Klöckner (43 Nettopunkte), Volker Stark (43 Nettopunkte) sowie Harald Klinkner (44 Nettopunkte).

Die Nettoklasse A gewann Guiseppe Marullo mit 43 Nettopunkten. Auf den weiteren Plätzen folgten Rudi Engel (42 Nettopunkte), Rolf Lang (39 Nettopunkte) sowie Werner Willimzik (38 Nettopunkte).

Die beiden Gewinner der Nettoklassen A (Guiseppe Marullo) und der Nettoklasse B (Harald Klinkner) qualifizierten sich für das Saisonfinale der DVAG Turnierserie vom 04. – 11.11.2018 in Portugal.

Wir möchten allen Gewinnern recht herzlich gratulieren.

Zur Bildergalerie