Angepasste 9-Loch Handicap-Berechnung

27 Mai, 2024

Die Handicap-Regeln sind für die Saison durch die beiden führenden Regelinstanzen im Golf, die USGA und den R&A, leicht angepasst worden.

Die Handicap-Berechnung nach 9-Löcher-Runden wurde ab dem 1.April etwas einfacher. Während bisher eine individuelle Hochrechnung der zweiten 9 Löcher unter Berücksichtigung des Handicaps und der Course- und Slope-Rating-Werte stattfand, wird nun ein feststehender Wert addiert. Er ist abhängig vom Handicap und wird zum über neun Löcher erzielten Score Differential hinzugezählt. Die Clubsoftware übernimmt die Berechnung automatisch.

Weitere Informationen finden Sie auf der DGV Website unter:
https://serviceportal.dgv-intranet.de/regularien/whs-handicap-regeln/i22533_1_Handicap_Regeln_2024.cfm

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Weitere Beiträge: