Bei der 2. Auflage des internationalen United/KTP-Jugendturniers starteten 60 Jugendliche, darunter 7 Spieler*innen aus Luxemburg. Gespielt wurden 2×18 Loch-Zählspiel mit 60 Jugendlichen auf den Plätzen A/C (Tag 1) und C/B (Tag 2) in den Altersklassen AK 14, 16 und 18 (Mädchen und Jungen). Am Ende des Turniers wurde zudem der bzw. die Gesamtsieger/in über alle Altersklassen gekürt.
Mit einer Rundum-Versorgung aller Teilnehmer, Eltern und Gäste an der Fischerhütte sowie Livescoring und Ryder-Cup auf 2 Monitoren war der ganze Tag über gute Stimmung im Club. Ein großes Dankeschön geht hier an alle Helfer sowie an die Sponsoren des Turniers, die beiden Firmen United Trust und KTP.
Aber auch aus sportlicher Sicht war das Turnier ein großer Erfolg für den GP Weiherhof. Mit Luisa Schwinn und Gil Schulien konnten 2 Weiherhöfer ihren Heimvorteil nutzen und gewannen in der Altersklasse AK 14.
Gesamtsieger des 2. internationalen United/KTP-Jugendturniers wurden Lenny Bliem vom GC Katharinenhof mit 150 Schlägen und Marie Martin (EGC Westpfalz) mit 138 Schlägen, der am 1. Tag eine 5-unter-Runde gelang. Insgesamt wurden 3 Eagles gespielt und Matthias Eberle lochte an C 6 am 1. Tag den Ball sogar als Hole-in-one ein.

Ergebnisse AK 14

  1. Luisa Schwinn, GP Weiherhof, 152 Schläge
  2. Michelle Wöcher, GC Nahetal, 169 Schläge
  1. Gil Schulien, GP Weiherhof, 156 Schläge
  2. Paul Reidenbach, GC Nahetal, 164 Schläge

Ergebnisse AK 16

  1. Marie Martin, GP Bostalsee, 138 Schläge
  2. Nina Hälzenbein, GC Mainz, 154 Schläge
  1. Lenny Bliem, GC Katharinenhof, 150 Schläge
  2. Alexandre Dorier, GC Rheinhessen, 151 Schläge

Ergebnisse AK 18

  1. Maxime Holletschek, EGC Westpfalz, 141 Schläge
  2. Annika Schwinn, Mainzer GC, 150 Schläge
  1. Jan Labonté, GC Rheinhessen, 160 Schläge
  2. Tim Hätty, Mainzer GC, 163 Schläge

Im kommenden Jahr soll das Turnier wiederholt und weiter ausgebaut werden.
Bildergalerie (Quelle: GVS, LGV RPS)